DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Günstige Ratenkredite für große Träume − jetzt unverbindlich vergleichen!

Ratenkreditrechner

Sichern Sie sich jetzt Top-Zinsen! Ob für die Traumreise, Ihr neues Auto oder zur Umschuldung eines Altkredits. Vergleichen Sie kostenfrei und unverbindlich Ratenkredite zu besten Konditionen:

JETZT RATENKREDITRECHNER STARTEN

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR

 

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Dienstag, 22. Mai 2018, 22:00 Uhr
Nach den Gewinnen vom Montag geht es an den US-Börsen mit den Indizes nach unten. Die Anleger machen Kasse. Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt ein bestimmendes Thema.
Dienstag, 22. Mai 2018, 20:08 Uhr
Milliardenschwere Verluste, Absturz des Börsenkurses und teure Rechtsstreitigkeiten belasten die Deutsche Bank seit Jahren. Für den Chefvolkswirt des größten deutschen Geldhauses, Folkerts-Landau, liegen die Gründe auf der Hand.
Dienstag, 22. Mai 2018, 19:24 Uhr
Nach den Gewinnen vom Montag geht es an den US-Börsen gemächlicher zu. Die Anleger machen vor allen Dingen Kasse. Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt ein bestimmendes Thema.
Dienstag, 22. Mai 2018, 18:05 Uhr
Die wohl neue populistische Regierungskoalition in Rom eint vor allem zwei Dinge: Sie hält nichts von staatlicher Ausgabendisziplin - und sie ist zutiefst anti-europäisch. Droht eine neue Eurokrise? Erinnerungen an Griechenland werden wach.
Dienstag, 22. Mai 2018, 17:10 Uhr
Bringt Recep Tayyip Erdogan nach der Präsidentenwahl die türkische Notenbank stärker unter seine Kontrolle? An den Finanzmärkten gibt es nervöse Reaktionen auf seine Äußerung. Mit der Lira geht es weiter bergab.
Dienstag, 22. Mai 2018, 17:20 Uhr
Die Verschnaufpause ist vorbei, der Welthandel entwickelt sich zunehmend positiv. Auch im Iran-Streit gibt es Hoffnung: China und die EU werden Donald Trump wohl etwas anbieten müssen.
Dienstag, 22. Mai 2018, 16:36 Uhr
Machen deutsche Unternehmen weiterhin Geschäfte mit dem Iran, drohen ihnen empfindliche Sanktionen aus den USA. Sechs Volksbanken wollen dennoch weiterhin für Zahlungen in die islamische Republik bereitstehen.
Dienstag, 22. Mai 2018, 15:37 Uhr
Thyssenkrupp-Chef Hiesinger versucht, die Stahlsparte mit der des Konkurrenten Tata Steel zu fusionieren. Das ruft den US-Hedgefonds Elliott auf den Plan, der als wenig zimperlich gilt. Sogar Hiesingers Stellung gilt als gefährdet.
Dienstag, 22. Mai 2018, 14:47 Uhr
Der Softwarekonzern Adobe verstärkt sich im Bereich E-Commerce.
Dienstag, 22. Mai 2018, 13:18 Uhr
In die Verhandlungen der beiden weltgrößten Wirtschaftsmächte kommt plötzlich Bewegung: Die Volksrepublik China räumt beim Import von Pkw und Autoteilen wichtige Handelshürden aus dem Weg. Auch deutsche Autobauer könnten profitieren.
Dienstag, 22. Mai 2018, 12:36 Uhr
Der Widerstand gegen die politischen Reformen von Frankreichs Staatspräsident Macron wird nicht geringer: Protestaktionen im öffentlichen Dienst führen landesweit zu spürbaren Behinderungen. Auch an einzelnen Flughäfen wird gestreikt.
Dienstag, 22. Mai 2018, 12:03 Uhr
Der Präsident des regionalen Fed-Ablegers von Philadelphia, Patrick Harker, hat sich offen für weitere Zinserhöhungen gezeigt.
Aktuelles | Dienstag, 22. Mai 2018

Am 25. Mai dieses Jahres tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft und es gelten neue Regeln im Umgang mit personenbezogenen Daten. 

Aktuelles | Freitag, 27. April 2018

Ungeachtet dreier Zinsschritte der Fed liefen die Renditen der zehnjährigen US Treasuries im vergangenen Jahr erstaunlicherweise nicht aus dem Ruder.

Aktuelles | Montag, 2. April 2018

In der heutigen Niedrigzinsphase darf man keine Renditechance auslassen.