DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Montag, 23. Juli 2018, 14:52 Uhr
Die Bundesbank erwartet für deutsche Unternehmen eine wachsende Konkurrenz aus China, wo zunehmend hochwertige Produkte gefertigt werden. Besonders im Bereich der Elektromobilität könnte das Land den Autobauern einen harten Wettbewerb liefern.
Montag, 23. Juli 2018, 13:51 Uhr
Wer an der Börse investiert, sollte nicht auf schnelle Gewinne hoffen. Andernfalls läuft er in die Falle. Anleger sollten sich davor hüten, die typischen Fehler zu begehen.
Montag, 23. Juli 2018, 13:59 Uhr
Der Handelskonflikt zwischen den USA und China gewinnt an Schärfe. Während sich die Auswirkungen bei den Hauptprotagonisten noch in Grenzen halten, bekommen andere Länder die Auswirkungen bereits zu spüren.
Montag, 23. Juli 2018, 10:29 Uhr
Ryanair machen Streiks und niedrige Ticketpreise zu schaffen - das schmälert den Gewinn beachtlich. Das Unternehmen bekommt außerdem zu spüren, dass Piloten und Crews höhere Gehälter erhalten. Der Sommer soll bessere Zahlen bringen.
Montag, 23. Juli 2018, 09:16 Uhr
Wie soll die EU auf die Zolldrohungen der USA antworten? Nicht mit Gegenzöllen, fordert das Münchener Ifo-Institut. Stattdessen sollen die Europäer US-Finanzminister Mnuchin beim Wort nehmen und sich für eine neue G7-Freihandelszone einsetzen.
Montag, 23. Juli 2018, 00:30 Uhr
Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Der Handelsstreit dürfte das weltweite Wirtschaftswachstum schwächen, auf die Union hätte er aber auch positive Effekte, hofft zumindest die Bundesregierung. Der gemeinsame Gegner könnte die Staaten verbinden.
Sonntag, 22. Juli 2018, 19:14 Uhr
In der hauseigenen Mitarbeiterzeitschrift spart Post-Chef Appel nicht mit Kritik. Der Konzern habe sich "verzettelt" und brauche einen "Kulturwandel", zitiert eine Zeitung aus dem Interview. Auch die Mitarbeiter bekommen ihr Fett weg. Der Konzern beschwichtigt.
Sonntag, 22. Juli 2018, 18:27 Uhr
Fast alle Mitarbeiter von Air Berlin sind laut einem Zeitungsbericht bei einem neuen Arbeitgeber gelandet. Das Personal gilt als gut ausgebildet und die Konkurrenz braucht Personal für neue Strecken. Weniger gut ist es für den Bund gelaufen.
Sonntag, 22. Juli 2018, 17:24 Uhr
Sergio Marchionne hat Italiens Autobauer Fiat vom schrottreifen Unternehmen zum Global Player gemacht. Jetzt kämpft er um sein Leben. Die Italiener zeigen sich tief betroffen, obwohl sie sich mit ihm nie wirklich anfreunden konnten.
Sonntag, 22. Juli 2018, 16:23 Uhr
Europa hat sich lange gegen eine Konsolidierung der Verteidigungsindustrie gewehrt. Laut einem Medienbericht könnte eine Initiative von Airbus das nun ändern. Eine mögliche Allianz könnte der Anfang einer paneuropäischen Rüstungsschmiede sein.
Sonntag, 22. Juli 2018, 15:47 Uhr
Mit großen Rabatten versucht der Modehandel derzeit noch einmal, Kunden in die Innenstädte zu locken. Denn der Markt leidet enorm unter dem Siegeszug des Onlinehandels. Aber auch eigenes Versagen wirkt sich auf die fehlenden Gewinne aus.
Sonntag, 22. Juli 2018, 13:54 Uhr
Sechs Jahre nach der Schlecker-Pleite beschäftigen die ominösen Geldtransaktionen von Drogerie-Chef Anton Schlecker vor dem Bankrott immer noch die Gerichte. In Österreich zeigen sich Ehefrau und Kinder zahlungsbereit.
Aktuelles | Montag, 2. Juli 2018

Gold ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au (von lateinisch aurum) und der Ordnungszahl 79.

Aktuelles | Dienstag, 22. Mai 2018

Am 25. Mai dieses Jahres tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft und es gelten neue Regeln im Umgang mit personenbezogenen Daten. 

Aktuelles | Freitag, 27. April 2018

Ungeachtet dreier Zinsschritte der Fed liefen die Renditen der zehnjährigen US Treasuries im vergangenen Jahr erstaunlicherweise nicht aus dem Ruder.

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Günstige Ratenkredite für große Träume − jetzt unverbindlich vergleichen!

Ratenkreditrechner

Sichern Sie sich jetzt Top-Zinsen! Ob für die Traumreise, Ihr neues Auto oder zur Umschuldung eines Altkredits. Vergleichen Sie kostenfrei und unverbindlich Ratenkredite zu besten Konditionen:

JETZT RATENKREDITRECHNER STARTEN

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR