DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Sonntag, 17. Februar 2019, 10:24 Uhr
Mitunter kommt es vor, dass Unternehmen ihre selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Doch laut einer Studie korrigieren im vergangenen Jahr so viele deutsche Konzerne ihre Erwartungen nach unten, wie lange nicht mehr. Zwei Branchen sind besonders betroffen.
Sonntag, 17. Februar 2019, 10:27 Uhr
Sind Autoimporte in die USA eine Gefahr für die nationale Sicherheit? Der Verband der Automobilindustrie kann einer solchen Argumentation nur schwer folgen. Laut "Handelsblatt" könnte das US-Handelsministerium jedoch aus taktischen Gründen zunächst gegen Strafzölle entscheiden.
Sonntag, 17. Februar 2019, 08:21 Uhr
Es könnte nicht mehr allzu lange dauern, da erfüllen sich im Rhein-Main-Gebiet vielleicht Visionen, wie sie im Hollywood-Film "Das fünfte Element" zu sehen sind: Per Flugtaxi könnten Reisende dann den Frankfurter Flughafen erreichen. Doch bis es soweit ist, sind noch einige Details zu klären.
Sonntag, 17. Februar 2019, 07:48 Uhr
Für Aktienbesitzer bleiben die Zeiten weiter ungemütlich. In der neuen Woche geben reichlich Konjunkturdaten Hinweise auf die Wirtschaftslage. Zudem öffnen in Deutschland etliche Dax-Unternehmen ihre Bücher.
Sonntag, 17. Februar 2019, 07:21 Uhr
Mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G soll Deutschland wettbewerbsfähig bleiben. Die Vergaberegeln stoßen bei einigen Netzbetreibern jedoch auf scharfe Kritik. Klagen vor Gericht haben allerdings kaum Erfolgsaussichten, meint ein Experte für Telekommunikation.
Sonntag, 17. Februar 2019, 01:18 Uhr
Airline-Insolvenzen sind dieser Tage keine Seltenheit. Nun trifft es Flybmi, eine kleine Fluggesellschaft aus Großbritannien. Ihr bricht unter anderem der bevorstehende Brexit das Genick.
Samstag, 16. Februar 2019, 18:35 Uhr
Wer einen elektrischen Dienstwagen fährt, bekommt steuerliche Vergünstigungen. So soll es auch in den nächsten Jahren bleiben und das länger als bisher geplant: Der Finanzminister will die Förderung für E-Autos verlängern. Für Plug-in-Hybride gibt es allerdings eine Bedingung.
Samstag, 16. Februar 2019, 15:50 Uhr
Zu DDR-Zeiten sind die Plattenbausiedlungen in Berlin-Marzahn heiß begehrt. Nach der Wende folgt der Image-Wandel. Im Interview mit n-tv.de erzählt Standortmarketing-Leiter Peters, warum viele Bewohner der ersten Stunde den Stadtteil verlassen haben und ob die Platte den Wohnungsnotstand lösen kann.
Samstag, 16. Februar 2019, 15:43 Uhr
Nach dem Abgas-Skandal sollen Millionen Diesel-Fahrzeuge ein Software-Update bekommen. Die Umsetzung dauert jedoch länger als geplant. Bei mehr als einem Drittel der Fahrzeuge steht dieser Schritt noch aus. Die Linke sieht darin eine Blamage für die Regierung.
Samstag, 16. Februar 2019, 08:19 Uhr
Vor 40 Jahren werden am Rand von Berlin in Rekordzeit 100.000 Wohnungen aus dem Boden gestampft. Die Prestigebauten in Marzahn sind begehrt. Heute wollen wenige freiwillig in die Plattenbauten ziehen. Nur die Alteingesessenen verteidigen noch ihre "Arbeiterschließfächer".
Samstag, 16. Februar 2019, 07:45 Uhr
Per Sonderzöllen könnten die USA bald die heimische Industrie vor deutschen Auto-Importen schützen. Sollte es soweit kommen, würde das den deutschen Vorzeige-Wirtschaftszweig empfindlich treffen, wie das Münchner Ifo-Institut vorrechnet.
Samstag, 16. Februar 2019, 07:45 Uhr
Per Sonderzöllen könnten die USA bald die heimische Industrie vor deutschen Auto-Importen schützen. Sollte es soweit kommen, würde das den deutschen Vorzeige-Wirtschaftszweig empfindlich treffen, wie das Münchner Ifo-Institut vorrechnet.
Aktuelles | Montag, 21. Januar 2019

Ab 2019 gelten in der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung neue Beitragsbemessungsgrenzen. Sie werden damit wie jedes Jahr an die Einkommensentwicklung angepasst.

Aktuelles | Montag, 14. Januar 2019

Wir laden Sie herzlich zu unseren Kapitalmarktforen ein. Erfahren Sie von erfahrenen Kapitalmarktexperten ihre Einschätzung der künftigen Entwicklung.

Aktuelles | Mittwoch, 24. Oktober 2018

Seit dem 18. September können Familien und Alleinerziehende Anträge für den Zuschuss vom Staat ins eigene Zuhause bei der Staatsbank KfW stellen.

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Günstige Ratenkredite für große Träume − jetzt unverbindlich vergleichen!

Ratenkreditrechner

Sichern Sie sich jetzt Top-Zinsen! Ob für die Traumreise, Ihr neues Auto oder zur Umschuldung eines Altkredits. Vergleichen Sie kostenfrei und unverbindlich Ratenkredite zu besten Konditionen:

JETZT RATENKREDITRECHNER STARTEN

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR