DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Trusted Partner Dbfp

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

 

 

ab sofort Fördergelder im Bereich der Finanzierung nutzen Ab sofort Fördergelder im Bereich der Finanzierung nutzen!

 

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Samstag, 18. Januar 2020, 20:17 Uhr
Die Schlichtung ist gescheitert, der Streit zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo geht weiter. Noch gilt zwar eine Friedenspflicht, bald aber soll es neue Streiks geben. Die könnten diesmal womöglich auch unbefristet sein.
Samstag, 18. Januar 2020, 18:14 Uhr
Nur noch wenige Punkte fehlen dem Dax zum Rekordstand. Die Zeichen stehen gut, dass dem deutschen Leitindex der Sprung in der neuen Woche gelingt.
Samstag, 18. Januar 2020, 17:05 Uhr
Es sind nicht einmal mehr zwei Wochen, bis Großbritannien die EU verlässt. Nach dem von vielen lang herbeigesehnten Brexit wollen beide Seiten die Zukunft ihrer Handelsbeziehungen ausloten. Der britische Finanzminister hat schon jetzt klare Vorstellungen, wie diese aussehen sollen.
Samstag, 18. Januar 2020, 15:57 Uhr
Die EZB verlangt für Einlagen Negativzinsen. Banken geben diese vermehrt an Kunden weiter, auch Beträge von weniger als 100.000 Euro könnten bald betroffen sein. Nun aber zweifelt der Finanzminister offenbar die Rechtmäßigkeit der Praxis an. Der Staat plant womöglich, einzugreifen.
Samstag, 18. Januar 2020, 09:11 Uhr
Image ist alles. Das gilt auch und vor allem für Hollywood. Aus diesem Grund erwägt Disney Berichten zufolge, bei dem Namen eines Filmstudios den Rotstift anzusetzen. 20th Century Fox soll nicht länger mit einem ähnlich klingenden Nachrichtensender in Verbindung gebracht werden.
Samstag, 18. Januar 2020, 00:52 Uhr
Probleme mit der Software der 737 Max machen Boeing zu schaffen: Nach zwei tödlichen Abstürzen bleiben die Maschinen am Boden. Die alten Fehler sind noch nicht behoben, da taucht ein neuer auf: mit dem Flugkontrollcomputer. Eine Wiederzulassung rückt damit weiter in die Ferne.
Freitag, 17. Januar 2020, 22:18 Uhr
Wie in den Tagen zuvor erfreut sich die US-Börse an Topwerten. Doch sie halten nicht lange an: Probleme bei Boeings 737 Max schwächen den Dow-Jones-Index. Und auch die Stimmung unter den Verbrauchern könnte besser sein. Die Google-Mutter Alphabet legt hingegen noch einmal zu.
Freitag, 17. Januar 2020, 20:32 Uhr
Zwar hat sich die Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Iran zuletzt etwas beruhigt. Doch die Sicherheitslage ist nach wie vor angespannt. Deshalb fliegt die Lufthansa Teheran bis mindestens Ende März nicht an. Auch Überflüge über das Land gibt es vorerst nicht.
Freitag, 17. Januar 2020, 18:59 Uhr
Die Ur-Kryptowährung Bitcoin nimmt Kurs auf alte Höchststände. Auftrieb gibt ein eingebauter Inflationsschutz, der bald zum dritten Mal zündet. Nicht nur bei Anlegern sorgt das für Vertrauen. "Bitcoin ist raus aus der Schmuddelecke", sagt Krypto-Experte Miller ntv.de.
Freitag, 17. Januar 2020, 17:00 Uhr
Charakteristisch sind die Birkenstämme in den Restaurants der Kette "Hans im Glück". Nun haben die Burgerbrater neue Gesellschafter. Für die Mitarbeiter soll sich aber nichts ändern. Auch an den Plänen, 2020 weitere Filialen zu öffnen, halten die neuen Eigentümer fest.
Freitag, 17. Januar 2020, 16:35 Uhr
Der Streit zwischen Lufthansa und der Gewerkschaft Ufo hält an. Der Versuch einer Mediation scheitert, das Verhältnis bleibt schwierig. Sollte es bei einer weiteren Verhandlung kein Ergebnis geben, schließt die Gewerkschaft einen unbefristeten Streik nicht aus.
Freitag, 17. Januar 2020, 15:15 Uhr
Die IT-Branche trägt signifikant zum Ausstoß von Kohlenstoffdioxid und damit zum Klimawandel bei. Zu den großen Verursachern gehörte auch lange Microsoft. Der Konzern will deshalb seine Strategie ändern und bis zum Jahr 2030 CO2-negativ sein.
Aktuelles | Sonntag, 27. Oktober 2019

In den Medien dominiert im Moment ein einziges Thema die Schlagzeilen: Umweltschutz. 

Aktuelles | Freitag, 16. August 2019

Seit Jahresbeginn befinden sich sowohl Anleihen wie auch Aktien in einer »Hausse-Stimmung«. Diese Koinzidenz gab es zwar in den letzten Jahrzehnten immer wieder (z.B.

Aktuelles | Montag, 12. August 2019

Wir laden Sie herzlich zu unseren dbfp Vorträgen ein. Erfahren Sie von erfahrenen Kapitalmarktexperten ihre Einschätzung der künftigen Entwicklung.

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Günstige Ratenkredite für große Träume ? jetzt unverbindlich vergleichen!

Ratenkreditrechner

Sichern Sie sich jetzt Top-Zinsen! Ob für die Traumreise, Ihr neues Auto oder zur Umschuldung eines Altkredits. Vergleichen Sie kostenfrei und unverbindlich Ratenkredite zu besten Konditionen:

JETZT RATENKREDITRECHNER STARTEN

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR