DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR

 

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Donnerstag, 23. Februar 2017, 01:32 Uhr
Innerhalb eines Jahres verdoppelt der Elektroautobauer Tesla seine Umsätze nahezu und drückt gleichzeitig die Verluste. Mit der Produktion des Model 3 drängt Tesla demnächst auf den Massenmarkt und möchte ab dann schwarze Zahlen schreiben.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 22:00 Uhr
Der Handel am deutschen Aktienmarkt hat es zur Wochenmitte in sich: Bereits im frühen Geschäft gelingt dem Dax der Sprung über die 12.000er Marke. Am Mittag notiert er darunter. Dann eröffnet die Wall Street.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 20:33 Uhr
Gibt bereits am 15. März eine weitere Zinserhöhung in den USA? Einige Vertreter der US-Notenbank Fed halten einen solchen Schritt für angemessen. Fed-Chefin Yellen hält sich noch bedeckt.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 20:17 Uhr
Weil EU-Einwanderer den Briten angeblich die Jobs stehlen, will Großbritannien die Union verlassen. Mancher Sektor fürchtet nun, dass mit dem Brexit "die Lichter ausgehen".
Mittwoch, 22. Februar 2017, 19:30 Uhr
Schuldenerleichterungen, aber keinen Schuldenerlass: IWF-Chefin Lagarde nähert sich in der Griechenland-Frage den Verantwortlichen der Euro-Zone an. Noch ist aber unklar, ob sich der IWF am laufenden Hilfsprogramm beteiligen wird.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 19:06 Uhr
Es könnte nun alles ganz schnell gehen. Einem Bericht zufolge soll der Verkauf von Opel an die PSA-Gruppe bereits vor dem Genfer Autosalon erfolgen. Dieser beginnt am 6. März. PSA sei besonders am Mokka und dem Elektroauto Ampera-e interessiert.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:14 Uhr
Wie viel ist das größte Ölförderunternehmen der Welt wert? Zwei Billionen, zehn Billionen Dollar? Der Gigant aus Arabien will an die Börse und hat sich die ersten Partner für den Riesen-Deal ins Boot geholt.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:29 Uhr
Der schwedische Großaktionär von Rocket Internet, Kinnevik, will die Hälfte seiner Beteiligung an der Berliner Startup-Schmiede verkaufen.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:39 Uhr
Ford ist 100 Jahre älter als Tesla, verkauft viel mehr Autos und verdient im Gegensatz zum Elektroauto-Hersteller Geld. Die Börse bewertet beide Unternehmen dennoch ähnlich.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:37 Uhr
Der Gesundheitskonzern Fresenius will umsatzmäßig neue Höhen erklimmen. Dazu soll laut Konzernchef Sturm das Produktangebot ausgebaut werden. 2016 fährt Fresenius den 13. Rekordgewinn in Folge ein. Auch bei der Tochter FMC läuft es gut.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:12 Uhr
Junge Firmen mit innovativen Geschäftsmodellen würden den Banken bald ihr Kerngeschäft wegschnappen, wurde in den vergangenen Jahren immer wieder prophezeit. Der Andrang der Investoren war riesig - doch nun werden sie plötzlich vorsichtig.
Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:26 Uhr
Seit 2011 baut Apple an seinem neuen Hauptquartier. Nun soll es eröffnen: Tausende Mitarbeiter werden in dem kreisrunden Gebäude in Cupertino arbeiten - und dabei wird es ihnen an nichts fehlen.
Aktuelles | Dienstag, 30. August 2016

Die dbfp - Deutsche Beratungsgesellschaft für Finanzplanung gehört zu den Wachstums-Champions 2016 der aktuellen FOCUS-Spezial Ausgabe.

Aktuelles | Montag, 8. Februar 2016

Hier finden Sie die Presseartikel zur dbfp Unternehmensentwicklung!

Aktuelles | Donnerstag, 30. Juli 2015

Die dbfp hat auch im Jahr 2014 wieder eine beachtliche positive Entwicklung in den Bereichen Beraterausbau und Provisionsumsatz erzielt.