DIE REFERENZ FÜR IHREN ERFOLG

 

"Entscheidungen über Geld trifft man,
indem man die Zeitungen zwischen den Zeilen liest."
Andre Kostolany

Trusted Partner Dbfp

Begeisterung statt Zufriedenheit

Professionalität, Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit sind die Maximen unseres Handelns. Um das durch unsere Kunden ausgesprochene Vertrauen dauerhaft zu erhalten, verwenden wir eine exklusive Beratungstechnologie sowie die besten Finanzdienstleistungs-Lösungen am Markt, um individuelle, ganzheitliche und transparente Konzepte zu entwickeln. Als professioneller Partner in allen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihren finanziellen Erfolg. Konsequent und effizient. Unser höchstes Ziel ist es, dass Sie nicht nur zufrieden, sondern begeistert von unserer Leistung sind. Ein Leben lang!

 

 

ab sofort Fördergelder im Bereich der Finanzierung nutzen Ab sofort Fördergelder im Bereich der Finanzierung nutzen!

 

Neuigkeiten rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen

Dienstag, 19. November 2019, 01:07 Uhr
Kalifornien will eigene Emissionsstandards durchsetzen. Die US-Regierung schießt dagegen. Doch der US-Bundesstaat reagiert auf seine Weise: Dienstwagen will Kalifornien künftig nur noch von Herstellern kaufen, die sich Trumps Forderungen nicht beugen.
Montag, 18. November 2019, 22:54 Uhr
Die Aktienindizes kratzen an Allzeithochs, viel Bewegung ist an den Märkten aber nicht zu beobachten. Das hat viel mit den noch immer andauernden Verhandlungen im Handelsstreit der USA mit China zu tun.
Montag, 18. November 2019, 17:51 Uhr
Auch dem größten Autobauer der Welt bereitet die Lage in der Branche Probleme. VW-Chef Diess korrigiert nun die Erwartungen bei Umsatz und Gewinn nach unten. Er ist aber zuversichtlich, was die Elektrooffensive angeht.
Montag, 18. November 2019, 15:50 Uhr
Es sind weniger Maschinen als ursprünglich angedacht, doch Airbus dürfte mit dem Auftrag der Fluglinie Emirates zufrieden sein. 50 Langstrecken-Flieger des Typs A350 sollen für das arabische Unternehmen gefertigt werden. Auch Konkurrent Boeing kann sich über einen lukrativen Deal freuen.
Montag, 18. November 2019, 09:31 Uhr
Der Handelskonflikt mit den USA und ein sich weltweit abkühlendes Wirtschaftswachstum gehen auch an China nicht spurlos vorbei. Nun greift die Regierung der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft ein. Analysten erwarten weitere Schritte.
Montag, 18. November 2019, 09:19 Uhr
Nachhaltigkeit und Müllvermeidung sind in aller Munde - in der Praxis tut sich bislang aber wenig. 2017 produzierten die Deutschen so viel Verpackungsmüll wie nie zuvor. Das hat ganz unterschiedliche Gründe.
Montag, 18. November 2019, 08:28 Uhr
Sparguthaben sollen künftig auch auf EU-Ebene gesichert werden. Damit soll in Krisen ein Bankensturm verhindert werden. Finanzminister Scholz ist für die Neuregelung bereit. Doch CSU-Chef Söder sieht noch zu hohe Risiken.
Montag, 18. November 2019, 02:11 Uhr
In die US-Technologiebranche kommt Bewegung: Xerox will HP für mehr als 33 Milliarden Dollar übernehmen. Doch der PC-Hersteller lehnt das Angebot ab - und kontert: Ein eigenes Angebot für Xerox sei möglich. HP hat einen Plan.
Sonntag, 17. November 2019, 16:17 Uhr
Unter den aktuellen Dax-Konzernen sind etliche Traditionsfirmen in Familienhand. Sie haben sich über Generationen hinweg etabliert. Was Familienunternehmen der Konkurrenz voraushaben und welche Konfliktpotenziale diese besondere Konstellation birgt, verrät Buchautor Wolfgang Seidel im Interview mit n-tv.de.
Sonntag, 17. November 2019, 15:02 Uhr
In der Nähe von Berlin soll schon bald das erste europäische Werk des E-Autobauers Tesla entstehen. Details bleiben, wie so oft bei US-Starunternehmer Musk, zunächst rar. Jetzt wird bekannt: Tesla lässt sich die Investition im brandenburgischen Grünheide einiges kosten.
Sonntag, 17. November 2019, 12:58 Uhr
Auch wenn die genannte Preisspanne niedriger liegt als gedacht, könnte der Börsengang des staatlichen Ölgiganten Saudi Aramco den des chinesischen Internetkonzerns Alibaba übertreffen. Die Ausgabe von drei Milliarden Aktien könnte 25,6 Milliarden Dollar einbringen.
Sonntag, 17. November 2019, 12:57 Uhr
Tesla baut sein Europawerk nahe Berlin. 2021 sollen dort Modelle des Elektroautopioniers vom Band rollen. Tausende Jobs winken. Partylaune in Politik und Wirtschaft. Risiken werden ausgeblendet - oder übersehen.
Aktuelles | Sonntag, 27. Oktober 2019

In den Medien dominiert im Moment ein einziges Thema die Schlagzeilen: Umweltschutz. 

Aktuelles | Freitag, 16. August 2019

Seit Jahresbeginn befinden sich sowohl Anleihen wie auch Aktien in einer »Hausse-Stimmung«. Diese Koinzidenz gab es zwar in den letzten Jahrzehnten immer wieder (z.B.

Aktuelles | Montag, 12. August 2019

Wir laden Sie herzlich zu unseren dbfp Vorträgen ein. Erfahren Sie von erfahrenen Kapitalmarktexperten ihre Einschätzung der künftigen Entwicklung.

Führen Sie jetzt Ihren persönlichen Versicherungscheck durch!

persönlicher Versicherungscheck

Kostenlos und unverbindlich beleuchten und optimieren wir Ihre Versicherungen. Starten Sie jetzt den dbfp-Check und finden Sie den richtigen Versicherungsschutz für sich!

JETZT VERSICHERUNGSCHECK STARTEN

 

Günstige Ratenkredite für große Träume ? jetzt unverbindlich vergleichen!

Ratenkreditrechner

Sichern Sie sich jetzt Top-Zinsen! Ob für die Traumreise, Ihr neues Auto oder zur Umschuldung eines Altkredits. Vergleichen Sie kostenfrei und unverbindlich Ratenkredite zu besten Konditionen:

JETZT RATENKREDITRECHNER STARTEN

Karriere: In Momenten der Entscheidung gestalten wir die Zukunft neu

Job und Karriere bei der dbfp

Der Markt ist in Veränderung. Gesetzliche Veränderungen, Druck durch Kosten und Controlling, Entfremdungen, Machtverschiebungen im Markt – nichts scheint mehr so zu sein, wie es war. Zeit für eine Neuorientierung – vielleicht auch für Sie?

IHRE KARRIERE BEI DER DBFP

 

Finden Sie Ihren qualifizierten Finanzberater in der Nähe

Finanzberater- Suche

Nutzen Sie unsere Berater-Datenbank zur Suche eines qualifizierten Beraters vor Ort!

ZUR BERATER-SUCHE

 

Sie haben eine Frage? Wir beantworten Sie Ihnen gerne!

Kontakt zur dbfp

Wir sind per E-Mail oder telefonisch für Sie da. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter +49(0)711 506 218 92 an.

ZUM KONTAKTFORMULAR